Weingut Hummel

Weingut Hummel

Anfang der 1980er Jahre begann die Qualitätsentwicklung im Wein-& Sektgut Hummel in Malsch.
Seit 2016 ist Daniel Rhein der Betriebsnachfolger und bewirtschaftet heute rund acht Hektar Rebfläche
nach ökologischen Richtlinien. Dies wurde bereits in den 80ern von Bernd Hummel begonnen, wodurch
neben einer hohen Artenvielfalt vor allem auch ein gesundes und aktives Bodenleben gefördert wird. In den Malscher Top-Lagen Rotsteig und Ölbaum werden neben den weißen Sorten Sauvignon Blanc, Auxerrois, Grauburgunder, Weißburgunder, Chardonnay, Riesling und Muskateller die roten Rebsorten Spätburgunder, Schwarzriesling, Lemberger, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah und Cabernet Franc angebaut. „Vor allem bei den Rotweinen spielt der gezielte Einsatz neuer Barrique-Fässer eine überaus wichtige Rolle für eine optimale Entwicklung und lange Haltbarkeit“, so der ambitionierte Winzer.

Chartaweine des Weinguts

  • 2016 Weißburgunder Kabinett, trocken, Malscher Ölbaum
  • 2016 Charta Cuvée Kabinett, trocken, Malscher Ölbaum

Bilder des Weinguts

Zur ÜbersichtZur Webseite